Fahrradrallye 2019

fahrradrallye

logo cdu beringstedt

 

Am Himmelfahrtstag lädt der CDU Ortsverband Beringstedt wieder zur bekannten Fahrradrallye um den begehrten „ Goldenen Lenker “ ein.

Teilnehmen kann jeder der in der Lage ist, ein Fahrrad zu fahren. Ob groß oder klein, jung oder alt.

Der Start ist am  30.Mai 2019 um 09.30 Uhr an der Mehrzweckhalle in Beringstedt.

Für das leibliche Wohl  nach der Rallye wird ebenfalls gesorgt sein.


 

tsv top

Fußballderby

Nord-Beringstedt gegen Süd-Beringstedt

am Samstag, dem 01. Juni 2019 auf dem Sportplatz in Beringstedt

 
13:00 Uhr Kinder von 8 –13 Jahren
15:00 Uhr Spieler ab 14 Jahre
 
Natürlich wird für das leibliche Wohl der Zuschauer wieder gesorgt sein.

Schwimmkurse 2019 - im Freibad Beringstedt

freibad trafo 01 330

Anfänger

SeepferdchenKurs 1 : 01.07- 12.07.18  Mo.-Fr. 11-12 Uhr
Kurs 2 : 01.07.-12.07.18  Mo.-Fr. 12-13 Uhr
Kurs 3 : 15.07.-26.08.18  Mo.-Fr. 11-12 Uhr
Kurs 4 : 15.07.-26.08.18  Mo.-Fr. 12-13 Uhr
Kurs 5 : 29.07.-09.08.18  Mo.-Fr. 12-13 Uhr

*mindestens 8 Teilnehmer pro Kurs, Kursgebühr 60,- Euro

Kennenlern-Termin für alle Kursteilnehmer am 29.Juni 2019 von 11-13 Uhr im Freibad

Kursleitung: Schwimmtrainer Wilfried Hillmer, Anmeldung unter 0172 - 311 78 84


 

logo geestrunners    

Auch 2019 nimmt eine Beringstedter Staffel von zehn Läufern am Lauf zwischen den Meeren von Husum nach Damp teil. Gestartet wird am 25.05. um 09:00 Uhr in Husum.

Die Strecke von der Nordsee bis zur Ostsee

Die 96,6 Kilometer lange Laufstrecke führt die Staffelläuferinnen und -läufer einmal quer durch Schleswig-Holstein. Der Start erfolgt am Hafen in Husum, dann geht es durchs flache Nordfriesland über Wittbek nach Hollingstedt, von dort zum Wikinger-Kulturdenkmal Waldemars Mauer nach Dannewerk, anschließend über die 3 km der Landebahn des Fliegerhorsts Jagel und entlang der Schlei mit Blick auf den Schleswiger Dom nach Fahrdorf, weiter vorbei an Louisenlund nach FleckebyGammelby und nach Loose. Dort beginnt der letzte Teil der Strecke durch die wellige Endmoränenlandschaft von Schwansen mit den Etappen nach Klein Waabs und zum Ziel am Strand im Ostseebad Damp. Insgesamt weist der Lauf 10 Teilabschnitte mit Distanzen von 8,2 bis 11,7 Kilometern und einer Gesamtentfernung von 96,6 Kilometern auf.

Unsere Staffel besteht aus folgenden Läufern:
Thomas Dallmeyer
Sven Eckhoff
Jens Handenfeldt
Ture Hadenfeldt
Tim Hartmann
Eggert Illing
Thomas Illing
Markus Mauch
Lennart Mauch
Frank Rohwäder
Unser Organisationsteam:
Jannik Illing
Thorsten Rohwäder
Ulf Sommer
Sponsoring:
Thomas Elvers (Startgebühr)
Gemeinde Beringstedt
TSV Beringstedt
 
Zieleinlauf in Damp ist für die Beringstedter Läufer zwischen 16:30 Uhr und 16:50 Uhr geplant.

Weiterlesen ...

275 Jahre Beringstedter St.Vitus-Gilde

275 Jahre Gilde Logo

Liebe Gildemitglieder,

Am 25. Mai 2019 feiert die Beringstedter St. Vitus-Gilde ihr 275-jähriges Jubiläum.

Wir würden uns sehr freuen, Sie in der Mehrzweckhalle, „Auf dem Schulberg“ in 25575 Beringstedt begrüßen zu dürfen.

Ablauf des Festes:

  • 14.00 Uhr Sekt-Empfang, Begrüßung, Ansprachen,
  • 15.00 Uhr Kaffeetafel,
  • 16.00 Uhr-18.00 Uhr Spiele,
  • 19.00 Uhr Abendessen im Anschluss Preisverteilung, Vorstellung des neuen Königspaares und Tanz.

Für unsere Planung möchten wir Sie bitten, sich bis zum 3. Mai 2019 telefonisch Telefon 04874-221 anzumelden.

Im Namen des Vorstands

Jan Bokelmann             Marlene Sievers
 1 . Vorsitzender                    Geschäftsführerin

Info vom Bürgermeister:

Hallo zusammen, die Badesaison 2019 nähert sich in großen Zügen. Wir wollen deswegen wieder gemeinschaftlich das Freibad auf Vordermann bringen. Viele Hände schaffen bald ein Ende!
 
Am 18.05. werden wir dann das Freibad endgültig für die Saison herrichten, aber dafür werden wir nochmal extra einladen.

Nutzung der Abwasserentsorgung in Beringstedt

wappen neuLiebe Beringstedterinnen und Beringstedter,

eine teilweise unsachgemäße Nutzung der Abwasserentsorgung in Beringstedt bereitet der Gemeinde zunehmend Probleme (hierauf haben wir schon einmal vor ein paar Jahren hingewiesen) und was schwerwiegender ist, verursacht steigende Kosten. Eine Kontrolle ist extrem schwierig und so gut wie nicht möglich. Hier muss an die Vernunft aller Einleiter appelliert werden.

Durch die unsachgemäße Nutzung wird nicht nur die Gemeinde mit unnötigen Kosten belastet, sondern letztendlich auch alle Bürgerinnen und Bürger durch eine mögliche Erhöhung der Abwassergebühren. Die Komplexität dieser Probleme könnten letztendlich dazu führen, was die Gemeindevertretung aktuell aber gar nicht plant, dass die Gemeinde nicht mehr in der Lage sein wird, die Abwasseranlage selber zu betreiben. Um alle Einwohnerinnen und Einwohner für diese Problematik zu sensibilisieren, veröffentlichen wir an dieser Stelle einen Artikel des Hamburger Abendblattes vom 08. März 2019, der sehr gut auch unsere Situation darstellt. Zusätzlich zum Inhalt dieses Artikels möchte die Gemeinde auf den Umstand hinweisen, dass eine teilweise unsachgemäße Entsorgung von Flüssigkeiten den Klärschlamm so stark belastet, dass sich die Entsorgung erheblich verteuert.

Thomas Illing

(für den Finanzausschuss der Gemeinde Beringstedt)

Link zum Artikel: Millionenschäden durch verstopfte Kanäle


 

Unterkategorien

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen